Kultur!Aktuell in Siegen-Wittgenstein

Anzeige: Alle KulturAktuell-Sparten [ändernDiese Veranstaltungs-Ansicht können Sie oben im Menü <Sparten-Filter> nach Belieben erweitern oder einschränken. Gleiches gilt für die Anzeige von Veranstaltungen nur in bestimmten Orten unter dem Menüpunkt <Orte-Filter>.]

 Freitag, 20.04.2018:
 Musik
HEUTE | Freitag | 20.04.2018 | 16.00 Uhr
Frühlingskonzert mit Solisten und Kammerensemble des Gymnasiums Stift Keppel. Unter der Leitung von Michael Lappe und Herbert Scheckel.
Haus Abendfrieden Hilchenbach-Helberhausen 02733/894123
Veranstalter: Gymnasium Stift Keppel
Veranstaltungs-ID: 27486
HEUTE | Freitag | 20.04.2018 | 19.00 Uhr
Konzert mit Schülern der Vokalklasse des Gymnasiums „Stift Keppel“ Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach, Ferndorfstr. 14 02733/897-948
Veranstalter: Celenus Klinik für Neurologie
Veranstaltungs-ID: 27240
HEUTE | Freitag | 20.04.2018 | 19.30 Uhr
Show-Pianisten David & Götz Zwei Konzertflügel und zwei Pianisten. Binnen weniger Sekunden verwandeln DAVID & GÖTZ die Bühne in ein Rock-Festival, Musical oder klassisches Konzert. Beide Pianisten singen im Duett. Unverwechselbar: Der typische DAVID & GÖTZ-Sound. David Harrington und Götz Östlind präsentieren dem Bad Berleburger Publikum das neue Programm „Träume.Leben.“ Eine Klavier-Show mit fetzigen Rock-, Pop- und Klassik-Hits, witzigen Moderationen und absurden Pointen.
Schloss Berleburg 02751/9363542
Veranstalter: Kulturgemeinde Bad Berleburg e.V.
Veranstaltungs-ID: 27374
HEUTE | Freitag | 20.04.2018 | 20 Uhr
World Music Night A Cappella meets Percussion Mohammad Reza Mortazavi (Iran) & Humanophones (Frankreich) Die Weltmusik-Nächte gehörten in den vergangenen Jahren zu den musikalischen Sternstunden der 29-jährigen Sommerfestival-Geschichte. Die Publikums-Neugier wird auch diesmal belohnt, wenn zwei Musikwelten aufeinandertreffen und im Genre 'Percussion' eine spannende Schnittmenge finden.Die HUMANOPHONES aus dem französischen Toulouse bestehen aus fünf hochtalentierten Musikern, die singen, beatboxen und tanzen - eine wunderbare Alchemie aus Weltmusik, Soul, Jazz, Funk und Poesie, irgendwo zwischen A-cappella-Gesang und Body-Percussion. Hier treffen sie auf den iranischen Weltklasse-Percussionisten MOHAMMAD REZA MORTAZAVI, der mit seiner unfassbaren Virtuosität alles in den Schatten stellt, was jemals auf einer einzelnen Trommel zu hören war. 
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen 0271/333-2448  [Karten]
Veranstalter: KulturSiegen
Veranstaltungs-ID: 25106
HEUTE | Freitag | 20.04.2018 | 20.00 Uhr
Khemmis | Phantom Winter | tba. Vortex Surfer Musik Club, Auf den Hütten 4, Siegen-Weidenau 0271/89028940
Veranstalter: Vortex Surfer Musik Club
Veranstaltungs-ID: 27412
 Theater/Kleinkunst
HEUTE | Freitag | 20.04.2018 | 20.00 Uhr
Gosenbacher Kom(m)ödchen „Tante Rosels Lottoschein“ Tante Rosels größtes Hobby ist das wöchentliche Lottospiel in Elfriedes Lottoladen. Im Laufe der Jahre hat die Seniorin eine regelrechte Spielsucht entwickelt. Mit Rätseln, Kartenspielen, Lotto oder sonntäglichen Rennquintetts haut sie oft fast ihre gesamte Rente auf den Kopf. Klar doch, dass es da im Hause Böckel des Öfteren kracht, aber das Altertümchen lässt sich nicht beirren. Rosels Wahlspruch lautet: Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Und eines Tages soll sie damit Recht behalten. Sie landet im Lottospiel den ultimativen Supergewinn und knackt den Jackpot von 7,5 Millionen! Doch was zu viel ist, ist zu viel… Kartenvorverkauf bei Christel Görzel, 0271-354004, Rainer Merten, 0271-20626, im Salon Briese in Gosenbach, im Schelder Presse Laden in Niederschelden und an der Abendkasse
Stadthalle Kreuztal, Am Erbstollen 7 0271/20626
Veranstalter: Gosenbacher Kom(m)ödchen
Veranstaltungs-ID: 27146
HEUTE | Freitag | 20.04.2018 | 20.00 Uhr
Gentlemann Kabarett Der Frauerversteher mit Carsten Höfer Er verspricht intelligente Unterhaltung , die auf gängige Klischees und Humor unterhalb der Gürtellinie verzichtet. Nachvollziehbare und anwendungsfreundliche Kommuninaktionsttipps für jede Beziehung. Ein echtes Erlebnis für jeden, der gerne lacht. VVK: Konzertkasse Siegener Zeitung, Obergraben 39, Siegen | Buchhandlungen Flender, Färberstr. 16 und Frühwacht-Siebel, Bahnhofstr. 20 inFreudenberg | Restkarten an der AK
Technikmuseum Freudenberg, Olper Straße 5a -
Veranstalter: KulturFlecken Silberstern und Technikmuseum Freudenberg
Veranstaltungs-ID: 27506
 Film
HEUTE | Freitag | 20.04.2018 | 15.30 Uhr
Fünf Freunde und das Tal der Dinosaurier In einem Naturkundemuseum wird eine echte Sensation enthüllt: Der Knochen einer bis dato unbekannten Dinosaurierart! Im Museum lernen die fünf Freunde den jungen Marty kennen, der behauptet, sein verstorbener Vater habe ein vollständig erhaltenes Dinosaurierskelett entdeckt. Dann wird Marty ein Foto mit einem versteckten Zahlencode gestohlen, der zum legendären „Tal der Dino-saurier“ führt! „Der geradlinig erzählte Kinderfilm verbindet die detektivische Handlung mit witzig-kuriosen Actioneinlagen und originellen Schauplätzen.“ (filmdienst.de)
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 27434
HEUTE | Freitag | 20.04.2018 | 17.30 Uhr
Unsere Erde 2 38 Kameraleute haben über-wältigende Bilder von Fauna und Flora aus vielen Länder und allen Klimazonen zusammengetragen. Im Zeitraum eines einzelnen Tages wird dem Lauf der Sonne gefolgt, von den höchsten Bergen über die einsamsten Inseln zu den exotischsten Urwäldern. „Das Ergebnis ist ein großer Naturfilm, der die Wunderwelt Natur in den Kinosaal zaubert.“ (FBW) Der deutsche Sprecher ist Günther Jauch.
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 27452
HEUTE | Freitag | 20.04.2018 | 20.00 Uhr
Der seidene Faden Niemand kann Reynolds Woodcock (Daniel Day-Lewis) in Sachen Mode und Schneiderkunst das Wasser reichen. Unterstützt von seiner Schwester Cyril kleidet er Adlige, Filmstars, Erbinnen, Damen aus der Society und Debütantinnen im London der Nach-kriegsjahre ein. Alle reißen sich um die unverwechselbaren Modelle des „House of Woodcock“. Frauen dienen dem überzeugten Junggesellen als Inspiration und leisten ihm Gesellschaft. Bis er Alma (Vicky Krieps) kennenlernt. Eine junge, natürliche Frau mit starkem Willen. Bald schon ist sie aus seinem Leben nicht mehr wegzudenken - als Muse und als Geliebte. Und Woodcocks maßgeschneidertes Leben beginnt sich an den Säumen aufzulösen. Regisseur Paul Thomas Anderson („Magnolia“) schuf das Porträt eines selbstorientierten Künstlers ohne wirklichen Bezug zur Außenwelt. „Brillant gefilmt, makellos ausgestattet, voller feiner Referenzen an die Filmgeschichte.“ (Programmkino.de) Ausgezeichnet mit dem Oscar für das „Beste Kostümdesign“! Der Film markiert das Ende der Schauspielkarriere von Daniel Day-Lewis; der dreifache Oscar-Gewinner („Mein linker Fuß“, „There Will Be Blood“, „Lincoln“) hat seinen Abschied von der Leinwand verkündet! Aufpreis 1,00 EUR wegen Überlänge
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6 02733/61467
Veranstalter: Viktoria Filmtheater
Veranstaltungs-ID: 27457
HEUTE | Freitag | 20.04.2018 | verschiedene Anfangszeiten
Diese Woche im CineStar Siegen Biene Maja 2 | Black Panther 3D | Black Panther | 3D Fairy Tail Movie 1: Phoenix Priestess | Fifty Shades of Grey 3 | Fünf Freunde 5 | Ghost Stories | Ghostland | Insidious 4 Director's Cut | Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer | Jumanji (2017) 3D | Midnight Sun | Pacific Rim 2 (3D) | Peter Hase | Quiet Place Ready | Player One 3D | Red Sparrow | Sneak | Roman J. Israel, Esq. | Sch'tis in Paris | Sex Pakt | Solange ich atme | Tomb Raider (2018) 3D | Trener (russ. OV) | Unsane | Unsere Erde 2 | Verlegerin | Wendy 2 | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
CineStar Siegen, Sandstr. 31 0271/2363401
Veranstalter: CineStar Siegen
Veranstaltungs-ID: 27508
 Literatur
HEUTE | Freitag | 20.04.2018 | 19.30 Uhr
Krimineller Geschichtenabend Arnold Küsters über sich: "Nach dem Studium in Siegen, Lehramt S II, Englisch und Pädagogik, habe ich begonnen als Journalist zu arbeiten, vor allem für den WDR und die ARD, Hörfunk und Fernsehen, aber auch für Printmedien. ich bin Mitglied im Syndikat und in diesem Jahr in der Jury für den besten Kriminalroman 2018. Die Preisverleihung wird 2019 sein. Und ich bin mit der Rockband STIXX unterwegs." Seine Leichen liegen schon mal am Fuß eines alten Kirchturms, in einer Jauchegrube, in einer völlig versifften Küche, im Wald, in einem abbruchreifen Stadion, in einer Kabine von Borussia Mönchengladbach, in einem ausgebrannten Auto oder auf dem Parkplatz einer Kneipe. Seine Ermittler sind aber nicht nur an den Tatorten aktiv... Krimis, Kurzkrimis, kriminelle Gedichte und Geschichten. All das bringt Arnold Küsters mit und garantiert somit für einen kurzweiligen unterhaltsamen Abend. Der Eintritt kostet 8 € inkl. Getränk. Eine Anmeldung ist erforderlich.
Buchhandlung "Bücher Buy Eva" Hilchenbach, Markt 5 02733-7420
Veranstalter: Buchhandlung "Bücher Buy Eva"
Veranstaltungs-ID: 27539
 Ausstellungen
28.03.2018 bis 30.09.2018
11 - 18 Uhr; Do. 11 - 20 Uhr
Sammlung Lambrecht-Schadeberg Im Fokus: Schwarz und WeissIn der aktuellen Sonderpräsentation treffen mit den Farben Schwarz und Weiß Neuerwerbungen auf altbekannte Werke aus der Sammlung Lambrecht-Schadeberg. Ausgangspunkt dieser Zusammenstellung war der Neuerwerb eines weiteren frühen Gemäldes von Bridget Riley mit dem Titel „Turn“. Das simple Nebeneinander von Schwarz, Weiß und einigen Grautönen führt hier zu einer höchst komplexen Seherfahrung. Auf den ersten Blick erkennt man, wie auch andere Malerinnen und Maler den Schwarz-Weiß Kontrast für sich einsetzen: Papier als Arbeitsgrund wird mit Graphit, Kohle, Tusche und Bleistift bearbeitet. Leinwand bietet Fläche für Lack, Öl, Sand und sogar Asphalt. Lithographie, Bronzeguss und Radierung ergänzen das Programm. Genauso unterschiedlich und essentiell wie das Material der Kunstwerke ist, zeigt sich auch die Wirkung, auf die die Künstler damit abzielen.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 27327
12.04.2018 bis 13.05.2018
Di – Sa 14 bis 18 Uhr | So und feiertags 11 – 13 Uhr und 14 – 18 Uhr
Evelina Velkaite „Architektur – Landschaften“ MalereiStädtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20 0271/21624
Veranstalter: Kunstverein Siegen
Veranstaltungs-ID: 27379
19.04.2018 bis 08.07.2018
Di. - So. 10 bis 17 Uhr
450 Jahre 80-jähriger Krieg 1568 - 1648Am 5. Juni 1568 wurden die Grafen Egmont und Hoorn in Brüssel hingerichtet. Dies bedeutete den Beginn jahrzehntelanger Auseinandersetzungen, in denen sich die Republik der sieben Vereinigten Provinzen der Niederlande ihre Unabhängigkeit von der spanischen Krone erkämpfte. Eine wichtige Rolle in den Kämpfen spielten Wilhelm I. von Oranien und seine Söhne Moritz und Friedrich Heinrich. Erst der Westfälische Friede zu Münster sollte die internationale Anerkennung der Republik durch Spanien und durch die daran beteiligten Mächte, Kaiser und Reich, bringen. Die Ausstellung zeichnet die wichtigsten Ereignisse des Krieges anhand grafischer Arbeiten und Gemälde nach. Die Präsentation versteht sich als Vertiefung der Dauerausstellungen des Siegerlandmuseums in den Ausstellungsbereichen Nassau-Oranien / Nassau-Siegen.
Siegerlandmuseum im Oberen Schloss Siegen, Burgstraße 0271/230410
Veranstalter: Siegerlandmuseum
Veranstaltungs-ID: 25102
14.01.2018 bis 13.05.2018
Di. - So. 10 bis 17 Uhr
"Zu Gast im Siegerlandmuseum" Fotografien von Marc Baruth - Searching For Weaker SeamsIm Rahmen der ASK-Ausstellungsreihe "Zu Gast im Siegerlandmuseum" zeigt der Siegener Künstler und Designer Marc Baruth einen Querschnitt seiner fotografischen Arbeiten der vergangenen Jahre. Seit geraumer Zeit beschäftigt sich Marc Baruth in seinen Arbeiten mit dem Thema Landschaft und deren Darstellung in Malerei und Fotografie. Gezeigt werden Bilder aus des Serien "______/LAND" | "LAND_Plateau" & "Der verlorene Sohn". ur Ausstellung erscheint mit "Marc Baruth - Searching For Weaker Seams" ein weiterer Katalog in der Reihe mit monografischen Veröffentlichungen der Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstlerinnen und Künstler.
Siegerlandmuseum im Oberen Schloss Siegen, Burgstraße 0271/230410
Veranstalter: Siegerlandmuseum
Veranstaltungs-ID: 26348
11.03.2018 bis 21.05.2018
Di. bis So. und Feiertage 11 bis 18 Uhr / Do. bis 20 Uhr
Die andere Hälfte Präsentation Sammlung GegenwartskunstAm Anfang standen die eindrücklichen Schwarz-Weiß-Fotografien von Bernd und Hilla Becher: Frühe Fotogruppen Siegerländer Industriearchitektur wurden vom Künstlerpaar eigens für das Museum zusammengestellt. Die Sammlung Gegenwartskunst, die seit Gründung des Museums aufgebaut wird, ist seither geprägt und inspiriert von einer sachlichen, objektiven und konzeptuellen künstlerischen Haltung. Sie zeigt sich in den Fotografien der Becher-Schüler Andreas Gursky, Candida Höfer oder Thomas Struth. Vertreter einer eher installativen Fotografie hingegen sind Armin Linke, Aglaia Konrad, Hans-Peter Feldmann oder Wolfgang Tillmans. Einen weiteren Ausgangspunkt bilden Werke einer frühen sozialengagierten und interaktiven Konzeptkunst, wie sie Stephen Willats, Victor Burgin und Charlotte Posenenske praktizierten. Raumgreifende Installationen von Otto Piene, Diango Hernández oder Mariana Castillo Deball führen die konzeptuelle Herangehensweise fort. Sie zeigen den ästhetischen Umgang der Kunst mit medialen Strategien und antworten so auf die Malerei-Sammlung der Rubenspreisträger / Sammlung Lambrecht-Schadeberg in unserem Museum.
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1 0271/4057710
Veranstalter: Museum für Gegenwartskunst Siegen
Veranstaltungs-ID: 26789
15.04.2018 bis 16.06.2018
Do. u. Fr.: 14 - 19 Uhr u. n. V.
Stella Kown-Mockenhaupt Landschaften, die Farben der NaturDie Landschaften, die Stella Kown-Mockenhaupt inszeniert, sind zumeist auf Reisen, oder vor Ort fotografiert und entstehen im Atelier. Sie vollbringt es, momentane Eindrücke der Farbkombinationen aus der Natur beziehungsweise der gesehenen Malobjekte auf Leinwand neu zu interpretieren. Ihre technisch anspruchsvolle und eindrucksvolle Malerei bewerkstelligt sie mit Eitempera- und Aquaruellfarben. Die 1956 in Südkorea geborene Stella Kown-Mockenhaupt studierte Germanistik und Kunst an der Universität Siegen und lebt als freischaffende Künstlerin in Brachbach bei Siegen. Darüber hinaus ist sie Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstler. Seit 2004 geht sie verschiedenen Lehrtätigkeiten nach, wie etwa am Atlanta Language Institute oder der Schule für Bildende Kunst in Siegen. Stella gewann 1999 die Blacktown Citycouncil und Hornsby Art Society Kunstpreise in Sydney.
Art Galerie Siegen, Fürst-Johann-Moritz-Str. 1 0271/339603
Veranstalter: Art Galerie
Veranstaltungs-ID: 27413
19.04.2018 bis 18.05.2018
Mo bis Do 8 - 16 Uhr | Fr 8 - 12 Uhr
„Kunst auf der Treppe“ Ulrich SchnipperingDer in Rudersdorf lebende Senior geht seit einigen Jahren der Amateurfotografie nach. In erster Linie arbeitet Schnippering mit Langzeitbelichtung, Lichttechnik und Makroaufnahmen, „daneben gilt meine große Leidenschaft den Fachwerkgebäuden, die in unserer Gegend reichlich zu finden sind“, verrät er. Für die Ausstellung hat Schnippering rund dreißig Fotografien ausgewählt.
Rathaus Wilnsdorf, Rathausstr. 9 02739/802-145
Veranstalter: Gemeinde Wilnsdorf
Veranstaltungs-ID: 27425
18.04.2018 bis 21.05.2018
Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa 10-12 Uhr
Eine Ausstellung des Landeskirchlichen Archivs Stuttgart „Deutsche im Heiligen Land“Im Heiligen Land lebten am Vorabend des Ersten Weltkrieges über 3.000 deutsche Christen, von denen der größte Teil (ca. 2.500) aus dem evangelischen Württem-berg kam. Als Missionare und Siedler leisteten sie einen bedeutenden Beitrag zur kulturellen Entwicklung Palästinas, der heute weitgehend in Vergessenheit geraten ist. Ziel der Ausstellung ist es, die tiefen und zum Teil auch bleibenden Spuren der deutschen Missions- und Siedlungs-tätigkeit im Bild darzustellen. Städteplanung, Landwirtschaft, Handwerk u. beginnende Industrialisierung geraten ebenso in den Blick wie das aus der Missionstätigkeit entfaltete Engagement im Bereich der Bildung und Diakonie. Dokumentiert wird hier der Höhepunkt der deutschen Tätigkeit im Heiligen Land. Die Ausstellung wurde vom Landes-kirchlichen Archiv Stuttgart konzipiert. In den Vitrinen werden Produkte und Andenken aus dem Heiligen Land dargestellt wie auch Olivenholzprodukte, Bücher und weiteres mehr.
Nikolaikirche Siegen, Krämergasse 2 0711/2149-212
Veranstalter: Landeskirchliches Archiv Stuttgart
Veranstaltungs-ID: 27404
16.02.2018 bis 27.04.2018
Mo. - Fr. 7 - 18 Uhr | Sa. 8 - 13 Uhr
szenenwechsel XXXIX Thomas GutmannKulturbahnhof Kreuztal, Bahnhofstr. 11 02732/51-324
Veranstalter: Kreuztal Kultur
Veranstaltungs-ID: 26787
10.04.2018 bis 04.05.2018
Mo. - Fr.: 8 - 21 Uhr / Sa.: 10 - 13 Uhr
"Sieben mal(en) - schön!"Die sieben Künstlerinnen und Künstler (Silke Fett, Christel Kämpfer, Magdalene Klein, Beate Osterloh, Peter Rente, Elke Spies und Margitta Uhl), die ihre überwiegend realistisch gemalten Werke ausstellen, kennen sich schon seit vielen Jahren. Alle Sieben haben sich schon immer gerne künstlerisch betätigt und auch verschiedene Maltechniken ausprobiert; der gemeinsame Nenner ist jedoch die Aquarellmalerei, die sie in der Volkshochschule Siegen erlernt haben. Das Fließen der transparenten Farbe, die Tatsache, dass man darauf nur einen begrenzten Einfluss hat und nicht zuletzt die meist passablen Ergebnisse faszinieren die Malgruppe immer wieder. Die Themen der Bilder reichen von Landschaftsmotiven über Porträts bis hin zu Tier- und Pflanzendarstellungen.
KrönchenCenter, Markt 25, Siegen -
Veranstalter: N.N.
Veranstaltungs-ID: 27252
05.03.2018 bis 23.05.2018
Mo. - So. 11 - 19 Uhr
Bilderausstellung mit Werken von Künstlerinnen und Künstlern der Wittgensteiner KunstgesellschaftDie Ausstellung kann täglich während der Öffnungszeiten der Klinik besucht werden.
Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach, Ferndorfstr. 14 02733/897-948
Veranstalter: Celenus Klinik für Neurologie
Veranstaltungs-ID: 26967
17.04.2018 bis 25.05.2018
Mo.- Fr. 8.15-12.30 Uhr | Mo.-Mi.u.Fr.12.30-16.00 Uhr
Ausstellung von Herb SchwarzDie Ausstellung umfasst über 60 Exponate mit unterschiedlichen Schwerpunkten,darunter auch 3D-Objekte,welche dem Betrachter eine optische Täuschung suggerieren,sowie surreale Motive welche er aus realistischen Elementen entwickelt.
Galerie in der Sparkasse Wittgenstein Bad Berleburg, Poststr. 15 02734/6344
Veranstalter: Herb Schwarz
Veranstaltungs-ID: 27408

<<Tag vorheralle anzeigennächster Tag>>

-- Ende dieser Auswahlliste --
heute | morgen | 7 Tage | 14 Tage

<<April 2018>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30
Anzeige:
Alle KulturAktuell-Sparten[ändern]
in Siegen-Wittgenstein [ändern]


 KulturAktuell | Veranstaltungskalender für Siegen-Wittgenstein | kulturhaus lÿz | st.-johann-str. 18 | 57074 siegen | 0271-333-2446 | www.siwikultur.de

Impressum / Haftungsauschluss / Datenschutzerklärung

Der Veranstaltungskalender Kultur!Aktuell wird erstellt vom Kultur!Büro. des Kreises Siegen-Wittgenstein | www.siwitermine.de